DE   /   EN

Umweltgeschäft

Das Umweltgeschäft, das zweite Standbein der EVN, ist in drei Bereiche gegliedert: Wasserversorgung, Müllverbrennung und internationales Projektgeschäft. In Niederösterreich versorgt die EVN hier mehr als 560.000 Menschen direkt oder indirekt mit Trinkwasser. Viele Gemeinden vertrauen der EVN, die sich als verlässlicher Strom-, Erdgas- und Wärmelieferant eine hohe Reputation erarbeitet hat, ihre Wassernetze an, da sie diese allein nicht mehr effizient betreiben können. Die EVN verzeichnet dadurch in diesem Bereich stetiges Wachstum. Beim Betrieb einer Müllverbrennungsanlage in Dürnrohr wird durch den Einsatz modernster Technik ein wesentlicher Beitrag zur Abfallverwertung erzielt; zusätzlich wird die durch den Verbrennungsprozess produzierte Wärme zur Versorgung der EVN Kunden in der Landeshauptstadt St. Pölten verwendet.

Märkte im Umweltgeschäft

Märkte im Umweltgeschäft

Im internationalen Projektgeschäft verfügt der EVN Konzern mit der deutschen Tochtergesellschaft WTE über eines der führenden europäischen Dienstleistungsunternehmen für Wasser- und Umweltwirtschaftsprojekte, das bereits über 100 Projekte in 18 Ländern erfolgreich realisiert hat. Die Kernkompetenz der WTE besteht in der maßgeschneiderten Planung und Errichtung energieeffizienter, ressourcenschonender und ökologisch optimierter Anlagen für die Trinkwasserver- und die Abwasserentsorgung sowie die thermische Abfallverwertung. Die Betriebsführung der Anlagen sowie die Bereitstellung der Finanzierung für Projekte komplettieren das Leistungsspektrum im internationalen Projektgeschäft. Auftraggeber der WTE sind in der Regel Städte und Gemeinden in Mittel-, Ost und Südosteuropa.

Projektgeschäft im Umweltbereich (Stand: 30.09.2015)  
TrinkwasserversorgungAbwasserbehandlung
 
Deutschland
Kroatien
Montenegro
Österreich1)
Polen
Rumänien
Russland2)
Slowenien
Tschechien
Zypern
Wasserver- und Abwasserentsorgung 30.09.2015
Wasserversorgung in Österreich
Kunden 500.000 t
davon direkt versorgt
Leitungslänge 360.000 t
Absatz 2014/15 27,4 Mio. m3
Wasserver- und Abwasserentsorgung in
Mittel-, Ost- und Südosteuropa
Trink- und Abwasserprojekte 106
davon fertiggestellt 98
davon installierte Trinkwasserkapazität 1.053.000 EW1)
davon installierte Abwasserkapazität 16.182.000 EW1)
Thermische Abfallverwertung 30.09.2015
Österreich
Anlage in Zwentendorf/Dürnrohr - Jahreskapazität 500.000 t
International
Anlage in Moskau - Jahreskapazität 360.000 t

Quickfinder 

Zuletzt besuchte Seiten