DE   /   EN

Investor Relations

Die EVN setzt auf transparente und zeitnahe Information, die allen Stakeholdern gleichermaßen eine realistische Beurteilung der Aktivitäten und der wirtschaftlichen Entwicklung der EVN Gruppe ermöglichen soll. Die Verantwortung dafür liegt beim Bereich Investor Relations, der dem Controlling zugeordnet und direkt dem Finanzvorstand der EVN Gruppe unterstellt ist. Hauptfokus der Tätigkeit des Bereichs Investor Relations ist der regelmäßige und aktive Dialog mit bestehenden und potenziellen Investoren, Aktienund Anleiheanalysten sowie Banken und Rating-Agenturen.

Der Dialog mit allen Kapitalmarktteilnehmern unterliegt klaren Grundsätzen und Regeln, zu denen sich die EVN explizit bekennt und die den Grundstein für eine verantwortungs- und vertrauensvolle Kommunikation legen. Zeitnähe, Transparenz, Verständlichkeit und solider Inhalt der Information gelten als Kenngrößen, an denen sich die Informationspolitik des Unternehmens orientiert. Dabei geht die EVN besonders auch auf nachhaltig orientierte Anleger und deren Informationsbedürfnisse ein. Denn sie legt großen Wert darauf, dass die eingesetzten Kommunikationsmittel gezielt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der verschiedenen Interessengruppen ausgelegt sind.

Umfangreiche Informationsaktivitäten

Neben der Teilnahme an zahlreichen Roadshows berichtet die EVN regelmäßig im Rahmen von vierteljährlichen Telefonkonferenzen für Analysten, institutionelle Investoren und Banken sowie in halbjährlichen Pressekonferenzen für Journalisten umfassend über ihren Geschäftsverlauf. Für Privatanleger veranstaltete die EVN in der Berichtsperiode einen Informationsnachmittag zum Halbjahresergebnis und nahm an Privatanlegermessen teil.

Die EVN Aktie2014/152013/142012/131)
Kurs per Ultimo SeptemberEUR9,8510,1311,29
HöchstkursEUR10,5612,5012,66
TiefstkursEUR9,509,769,42
Kursveränderung%–2,7–10,34,2
Total Shareholder Return%1,5–6,68,1
ATX Entwicklung%1,2–12,8021,00
Dow Jones Euro Stoxx Utilities Entwicklung%–15,7023,200,50
 
Aktienumsatz2)Mio. EUR79120136
Durchschnittlicher Tagesumsatz2)Stück31.59845.16750.544
Anteil am Gesamtumsatz3)%0,290,530,74
Börsekapitalisierung per Ultimo SeptemberMio. EUR1.7731.8212.031
ATX-Prime-Gewichtung%0,970,871,00
WBI (Wiener Börse Index) Gewichtung%2,212,292,47
 
Ergebnis je Aktie3)EUR0,83–1,680,61
Dividende je AktieEUR0,424)0,420,42
Cash Flow je Aktie3)5)EUR2,461,903,01
Buchwert je Aktie3)EUR14,5614,8017,26
Kurs-Gewinn-VerhältnisX11,818,4
Kurs-Cash-Flow-Verhältnis5)X4,05,33,7
Kurs-Buchwert-VerhältnisX0,80,80,7
Dividendenrendite%4,34,13,7
Ausschüttungsquote%50,468,6
EVN Anleihen Öffentliche Anleihen Privatplatzierungen
EUR JPY EUR
Betrag 300,0 Mio. 12,0 Mrd. 28,5 Mio.
Endfälligkeit 13.04.2022 09.01.2024 11.03.2016
Laufzeit (Jahre) 10,5 15 7
Kupon (% p. a.) 4,250 3,130 5,000
ISIN XS0690623771 XS0406428036 XS0417260329
EVN Anleihen Privatplatzierungen
EUR EUR EUR EUR
Betrag 150,0 Mio. 30,0 Mio. 100,0 Mio. 25,0 Mio.
Endfälligkeit 23.06.2017 18.03.2019 20.02.2032 23.02.2032
Laufzeit (Jahre) 8 10 20 20
Kupon (% p. a.) 5,250 5,250 4,125 4,125
ISIN XS0434384334 XF000NS4HD4 XS0744577627 XS0746091981

Im Geschäftsjahr 2014/15 hat der Finanzvorstand gemeinsam mit dem Investor-Relations-Team an internationalen Konferenzen und Roadshows in Amsterdam, Brüssel, Den Haag, Frankfurt, London, Mailand, München, Zürich, Zürs und Wien teilgenommen.

Die Geschäftsentwicklung der EVN wird von AlphaValue, Berenberg, Deutsche Bank, Goldman Sachs International, Kepler Cheuvreux, Macquarie Capital (Europe), Raiffeisen Centrobank und Société Générale regelmäßig analysiert. Zum 30. September 2015 bestanden für die EVN Aktie vier Kauf- und vier Halteempfehlungen, das durchschnittliche Kursziel lag bei 11,29 Euro.

Vielfach ausgezeichnet

Auch im Geschäftsjahr 2014/15 hat die EVN wieder eine Reihe nationaler und internationaler Auszeichnungen bzw. Preise in unterschiedlichen Kategorien erhalten:

  • ARC Awards 2015 für den Ganzheitsbericht 2013/14:
    - Silber in der Kategorie „Gesamtbericht“
    - Silber in der Kategorie „Interior Design“
  • 2. Platz bei den Trend Austrian Annual Reporting Awards 2015 für den Ganzheitsbericht 2013/14 in der Kategorie „Nachhaltigkeit“
  • 2. Platz beim Austrian Sustainability Reporting Award (ASRA) 2015 in der Kategorie „Integrierter Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht“ für den Ganzheitsbericht 2013/14
  • 1. Platz für die EVN Macedonia bei den National CSR Awards 2015 in der Kategorie „Ethical Governance“ für das Projekt „Ideen Management“
  • Die EVN Bulgaria wurde 2014 für das gemeinsam mit BirdLife und der bulgarischen Gesellschaft für Vogelschutz umgesetzte Projekt „Vogelschutz in Bulgarien“ als Sieger in der Kategorie „Umweltschutz“ beim „Good Practice of the Year“ Award in Brüssel sowie mit dem NATURA 2000 Preis der Europäischen Kommission ausgezeichnet.

Umfassendes Online-Angebot

Um auch die Kapitalmarktkommunikation ressourcenschonend und nachhaltig zu gestalten, forciert die EVN den Einsatz von elektronischen Kommunikationsmitteln. Ein Beitrag in diesem Bereich ist etwa der generelle Verzicht von Massendruck und -versand der EVN Aktionärsbriefe (Quartalsberichte). Alle Informationen stehen als Online-Berichte oder PDF-Dokumente auf der EVN Webseite unter www.investor.evn.at zur Verfügung. Auf Wunsch können die Aktionäre die EVN Aktionärsbriefe aber auch als Hardcopy über den Postweg beziehen.

Die beiden Internetportale der EVN www.investor.evn.at und www.verantwortung.evn.at bieten neben den Ganzheits- und Quartalsberichten, Kapitalmarktaussendungen, Informationen zur Hauptversammlung, Roadshows und Analystenpräsentationen auch Audioaufzeichnungen der EVN Telefonkonferenzen, Einschätzungen von Analysten zur Unternehmensentwicklung, Online-Börseinformationen sowie zahlreiche individuell auf Anleger zugeschnittene Informationsdienstleistungen.

Quickfinder 

Zuletzt besuchte Seiten