Suchergebnisse zu 
Logo

Personalentwicklung

Fester Bestandteil des Talentmanagements bei Fresenius ist ein zentral koordiniertes Modul zur Personalentwicklung der Führungskräfte im oberen Management weltweit. In Kooperation mit der Harvard Business School, einer der führenden Business Schools weltweit, haben wir das Angebot für diese Mitarbeitergruppe neu ausgerichtet. Mit dem Programm „Maximizing Leadership Impact“ verleihen wir dem Thema Führung noch stärkeres Gewicht.

Einen weiteren zentralen Baustein bildet die Ausbildung der Führungskräfte im mittleren und unteren Management. Hier haben wir unsere zielgruppenspezifische Unterstützung für diese Hierarchieebenen systematisch weiterentwickelt. Für das mittlere Management wurde beispielsweise ein Führungskräfteentwicklungsprogramm mit der Universität St. Gallen aufgesetzt. Darüber hinaus wurde ein neues Programm für Nachwuchskräfte und junge Talente eingeführt, welches Aspekte zur persönlichen Entwicklung als Vorbereitung auf weiterführende Aufgaben umfasst. Für das Jahr 2012 planen wir, das Angebot nochmals zu erweitern.

Im Zuge unserer Nachwuchskräfteförderung bieten unsere Trainee-Programme – neben dem klassischen Direkteinstieg – ambitionierten Hochschulabsolventen eine alternative Einstiegsmöglichkeit in den Fresenius-Konzern. Die Programme kombinieren anspruchsvolle Arbeitsaufgaben „on the job“ mit internen und externen Trainingsmodulen.

Ein neues globales Trainee-Programm haben wir im Jahr 2011 bei Fresenius Kabi implementiert. Es ist international aufgestellt und auf die Schwerpunkte Finanzen, Innovation und Entwicklung sowie Compounding ausgerichtet. Die HELIOS-Trainee-Programme dienen z. B. dazu, Hochschulabsolventen zu künftigen Führungskräften der HELIOS-Kliniken-Gruppe zu entwickeln, um so dem stetigen Wachstum des Konzerns auch beim Führungsnachwuchs Rechnung zu tragen. Während ihrer zweijährigen Ausbildung durchlaufen die Trainees dabei mehrere Klinikstandorte.

Die HELIOS Akademie und die HELIOS Bildungszentren stehen für ein umfangreiches kompetenzorientiertes Aus,- Fort- und Weiterbildungsangebot für alle Berufsgruppen. Darüber hinaus bietet die HELIOS Studenten-Akademie Studierenden über die Online-Plattform „Studierende bei HELIOS“ zielgerichtete Angebote zur Vertiefung ihres Wissens und ihrer praktisch-klinischen Fertigkeiten. Mehr als 400 Medizinstudenten absolvieren jährlich im Rahmen ihres praktischen Jahres mindestens ein Tertial in einem der Akademischen Lehrkrankenhäuser bei HELIOS.

In Zusammenarbeit mit der Donau-Universität Krems in Österreich bietet Fresenius Medical Care ein berufsbegleitendes MBA-Programm für qualifizierte Mitarbeiter ohne wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung an. Auf diese Weise werden insbesondere Naturwissenschaftler und Mediziner auf Management- und Führungsaufgaben vorbereitet.

In unserem global aufgestellten Konzern spielt die enge Zusammenarbeit zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschiedlicher Nationalitäten und Kulturen eine große Rolle. Daher fördern wir die Mobilität unserer Mitarbeiter und bieten ihnen die Chance, in einem anderen Land zu arbeiten. Um Bewusstsein und Sensibilität für kulturelle Unterschiede zu stärken, bietet der Konzern umfangreiche Vorbereitungsmaßnahmen an, z. B. interkulturelle Trainings für Mitarbeiter und mitreisende Familienangehörige sowie Sprachkurse in Landessprache. Gleiches gilt für Mitarbeiter, die aus unseren internationalen Standorten nach Deutschland kommen. Das Programm „Living + Working in Germany“ beinhaltet beispielsweise Sprachkurse und bietet Hilfe bei der Abwicklung von Formalitäten.

Zurück zu:
Talentmanagement
Lesen Sie weiter:
Personalmarketing

QUICKFINDER

Verlauf

Tools