Suchergebnisse zu 
Logo

26. Anteile anderer Gesellschafter

ANTEILE ANDERER GESELLSCHAFTER MIT PUT-OPTIONEN

Der Fresenius-Konzern kann dazu verpflichtet werden, die Anteile, die andere Gesellschafter an einigen seiner Tochtergesellschaften halten, zu erwerben. Diese Verpflichtung basiert auf Put-Optionen und kann im Ermessen der anderen Gesellschafter innerhalb eines festgelegten Zeitraums ausgeübt werden. Bei Ausübung dieser Put-Optionen wäre der Fresenius-Konzern dazu verpflichtet, sämtliche oder Teile der Anteile der anderen Gesellschafter zum geschätzten Marktwert zum Zeitpunkt der Ausübung zu erwerben.

Zum 31. Dezember 2011 bzw. 2010 betrugen diese Verpflichtungen im Rahmen der Put-Optionen 317 Mio € bzw. 209 Mio €, wovon 88 Mio € zum 31. Dezember 2011 ausübbar waren.

ANTEILE ANDERER GESELLSCHAFTER OHNE PUT-OPTIONEN

Die Anteile anderer Gesellschafter ohne Put-Optionen im Konzern zum 31. Dezember stellten sich wie folgt dar:

in Mio € 2011 2010
Anteile anderer Gesellschafter ohne Put-Optionen an der Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA 4.254 3.574
Anteile anderer Gesellschafter ohne Put-Optionen an der HELIOS Kliniken GmbH 0 4
Anteile anderer Gesellschafter ohne Put-Optionen an der VAMED AG 28 23
Anteile anderer Gesellschafter ohne Put-Optionen in den Unternehmensbereichen    
Fresenius Medical Care 123 110
Fresenius Kabi 63 46
Fresenius Helios 136 119
Fresenius Vamed 2 3
Gesamt 4.606 3.879

in Mio € 2011 2010
Anteile anderer Gesellschafter ohne Put-Optionen an der Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA 4.254 3.574
Anteile anderer Gesellschafter ohne Put-Optionen an der HELIOS Kliniken GmbH 0 4
Anteile anderer Gesellschafter ohne Put-Optionen an der VAMED AG 28 23
Anteile anderer Gesellschafter ohne Put-Optionen in den Unternehmensbereichen    
Fresenius Medical Care 123 110
Fresenius Kabi 63 46
Fresenius Helios 136 119
Fresenius Vamed 2 3
Gesamt 4.606 3.879

Aufgrund der Fälligkeit der Pflichtumtauschanleihe am 14. August 2011 reduzierte sich der Anteil der Fresenius SE & Co. KGaA am Stammkapital der Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC-AG & Co. KGaA) um 15.722.644 Stammaktien auf 30,4 %. Im November und Dezember 2011 erwarb die Fresenius SE & Co. KGaA 1.399.996 Stammaktien der FMC-AG & Co. KGaA. Damit betrug der Anteil der Fresenius SE & Co. KGaA am Stammkapital der FMC-AG & Co. KGaA 30,74 % zum 31. Dezember 2011.

Die Anteile anderer Gesellschafter ohne Put-Optionen veränderten sich wie folgt:

in Mio € 2011
Anteile anderer Gesellschafter ohne
Put-Optionen zum 31. Dezember 2010
3.879
Anteil am Gewinn 605
Fälligkeit der Pflichtumtauschanleihe 298
Anteilige Dividendenausschüttungen - 192
Erwerb von Stammaktien der FMC-AG & Co. KGaA - 28
Aktienoptionen, Währungseffekte und Erstkonsolidierungen 44
Anteile anderer Gesellschafter ohne Put-Optionen zum 31. Dezember 2011 4.606

in Mio € 2011
Anteile anderer Gesellschafter ohne
Put-Optionen zum 31. Dezember 2010
3.879
Anteil am Gewinn 605
Fälligkeit der Pflichtumtauschanleihe 298
Anteilige Dividendenausschüttungen - 192
Erwerb von Stammaktien der FMC-AG & Co. KGaA - 28
Aktienoptionen, Währungseffekte und Erstkonsolidierungen 44
Anteile anderer Gesellschafter ohne Put-Optionen zum 31. Dezember 2011 4.606

QUICKFINDER

Verlauf

Tools